Allgemeine Berichte

NeuaufnahmeNeuaufnahme in die Kolpingsfamilie Glane

Am Sonntag, den 8. Dezember 2013┬á wurden zahlreiche Jugendliche von Pastor Kraienhorst in einem feierlichen Gottesdienst in die Kolpingsfamilie Glane aufgenommen. Der erste Vorsitzende Helmut Papenbrock fasste kurz zusammen, was die Aufnahme in die Kolpingsfamilie bedeutet. Die Jugendlichen sind aufgehoben in einer famili├Ąren Gemeinschaft und ├╝bernehmen Verantwortung f├╝r sich und f├╝r andere. Die Freizeit wird sinnvoll mit viel Phantasie und Spa├č gestaltet. Jedes Neumitglied bekam eine Mitgliedsnadel ├╝berreicht. W├Ąhrend des anschlie├čenden Fr├╝hst├╝cks im Pfarrheim Glane wurde Stefan Papenbrock f├╝r zehnj├Ąhrige Mitgliedschaft in der Kolpingsfamilie Glane geehrt. Er bekam vom ersten Vorsitzenden ein Pr├Ąsent ├╝berreicht.

 

60 Jahre KolpingZeichen f├╝r neuen Aufbruch gesetzt

Jubilarehrung in Glane

 

1953 wurde die Kolpingsfamilie Glane gegr├╝ndet. Die ersten Impulse hier f├╝r gab damals Pastor Mecklenburg. Zw├Âlf M├Ąnner der ersten Stunde sind auch heute noch dabei. Willi Buchholz, Ludwig Buchholz, Heinz Kl. Sch├Ânepauk, Alois Grimm, Johannes Kemper, Franz Pohlmann, Willi Pax, Hubert Schl├╝ter, Johannes Rosemann, Antonius Schw├Âppe, Hermann Jochmann und Josef B├Âggemann durften bei der Feier zum 60 j├Ąhrigen Jubil├Ąum eine Urkunde f├╝r 60 Jahre Mitgliedschaft in der Kolpingsfamilie Glane von dem ersten Vorsitzenden Helmut Papenbrock entgegen nehmen. Helmut Papenbrock dankte den Jubilaren die aus christlichem Geist das gesellschaftliche Leben mitgestaltet haben. Gefeiert wurde dann mit der ganzen Gemeinde. Besonders die Kinder hatten viel Spa├č an den vorbereiteten Spielen. Aber auch die Erwachsenen konnten bei sch├Ânem Wetter bei Kaffee und Kuchen die Seele baumeln lassen.

 

Seniorenarbeit im Blick

Dank f├╝r geleistete Arbeit im Kolpingvorstand Bad Iburg:

Der Kolping sagt Danke Die Kolpingsfamilie Glane dankte in der letzten Generalversammlung zwei Vorstandsmitgliedern, die im Bereich der Seniorenarbeit t├Ątig waren. ├ťber zehn Jahre haben sich Heinrich Brinkmann und Margret Stoppe f├╝r die Belange der ├Ąlteren Gemeindemitglieder, ob Kolpinger oder nicht, eingesetzt. Viele Ein- oder Zweitagesfahrten wurden von ihnen organisiert, an denen im Sinne Adolf Kolpings mit viel Begeisterung teilgenommen wurde. Besonders hervor zu heben ist die Fr├╝hst├╝cksrunde die von Brinkmann und Stoppe ins Leben gerufen wurde. In dieser Runde treffen sich Interessierte zum gem├╝tlichen Fr├╝hst├╝ck und informieren sich gleichzeitig ├╝ber interessante Themen. Der Vorsitzende der Kolpingsfamlie Glane, Helmut Papenbrock, bedankte sich bei Brinkmann und Stoppe f├╝r die geleistete Arbeit und ├╝berreichte ihnen einen Blumenstrau├č und ein Pr├Ąsent.

 

DSCI0303Kolping ÔÇô Gebrauchtkleidersammlung

Die Kolpingsfamilien Glane und Iburg sammelten am Samstag, den 13. April 2013 gebrauchte Kleider und Schuhe. Im Sinne des Kreislaufwirtschaftgesetzes wird die Sammelware grunds├Ątzlich in Sortierbetrieben zur Wiederverwendung fachgerecht sortiert. Alle Warenstr├Âme werden dokumentiert. Der nach Gewicht ermittelte Erl├Âs wird f├╝r die ├Ârtliche Kolpingarbeit in den beiden Gemeinden Glane und Iburg verwendet. Leider wurde das Ergebnis der Aktion durch einen Fremdsammler geschm├Ąlert. Dank aufmerksamer Glaner Sammler und Mitb├╝rger und gutem sofortigem Einsatz der Polizei, konnten die Diebe gestellt werden.

Die Kolpingsfamilien danken allen Helfern und Sammlern.

 

P1120353 DoppelkopfturnierDoppelkopfturnier des Kolping Glane

Am Freitag, den 11.01.13 fand im Pfarrheim in Glane ein Doppelkopfturnier der Kolpingsfamilie Glane statt. Kolpinger und G├Ąste konnten an diesem Abend ihr Gl├╝ck und K├Ânnen auf die Probe stellen. Bei drei Runden mit insgesamt 48 Spielen waren Rehdame, Dulle, Fuchs und Charlie am End gefragt.

F├╝r alle Mitspieler gab es am Ende des Turniers einen wertvollen Preis. Den ersten Platz belegte Franz Buchholz, gefolgt von Claudia Kaumk├Âtter und Alfons Wiermer, die beide punktgleich auf dem zweiten Platz lagen. Der dritte Platz ging an Werner Bettenbrock.

Neben dem Turnier gab es einen Knobelwettbewerb. Hier gewann Karl Heinz Marzolt den ersten Preis. F├╝r alle Teilnehmer war es ein gelungener Abend.

 

Pl├Ątzchenverkauf zu Gunsten der Kinder- und Jugendarbeit des Kolping Glane

Wer in den letzten Wochen w├Ąhrend der Gruppenstunden in das Pfarrheim in Glane kam, konnte sich mit der Nase schon auf die Adventszeit einstimmen: Es duftete im ganzen Haus nach Weihnachtspl├Ątzchen.

Weiterlesen: Pl├Ątzchenverkauf zu Gunsten der Kinder- und Jugendarbeit des Kolping Glane

 

Ehemaligentreffen der Kolpingjugend Glane ein voller Erfolg

Alle ehemaligen Gruppenleiter der letzten 30 Jahre waren eingeladen sich im neu renovierten Kolpingkeller zu treffen und die Arbeit in der Kolpingjugend revue passieren zu lassen. Anlass war das 30j├Ąhrige Bestehen dieses Raumes.

Mit Unterst├╝tzung einiger Mitglieder des Altkolpings wurde damals aus einem vernachl├Ąssigten Kellerraum ein gem├╝tlicher Clubraum. Die Erhaltung so eines Raumes bedeutet aber auch immer wieder Arbeit hineinzustecken. Dieses tat die jetzige Jungkolpinggeneration mit viel Eifer und Spa├č.

Weiterlesen: Ehemaligentreffen der Kolpingjugend Glane ein voller Erfolg

 

Treue Mitglieder in der Kolpingsfamilie Glane

Der 1. Vorsitzende der Kolpingsfamilie Glane, Helmut Papenbrock, konnte am Kolpinggedenktag Jubilare f├╝r 25- und 50 j├Ąhriger Mitgliedschaft ehren.

25 Jahre in der Kolpingsfamilie sind Anja Holtmeyer, Bernadette Erpenbeck, Laurenz Wesselkock und Josef Buchholz.

50 Jahre Mitglied sind Herbert Wiemann, Willi Heidecker und Heinrich Brinkmann.

Weiterlesen: Treue Mitglieder in der Kolpingsfamilie Glane

 

Kolpinger sind gut zu Fu├č

Mitglieder der Kolpingsfamilie Glane waren mehrfach zu Fu├č unterwegs.

Anfang Februar, bei kaltem Winterwetter, machten sich Mitglieder der jungen Familien auf den Weg durch den Freden von Glane nach Sentrup. Auf dem Hof von Heinrich Obermeyer gab es f├╝r alle Kaffee und Kuchen, bevor es dann zur├╝ck ging zum Pfarrheim nach Glane. Bei einer leckeren Suppe und einer hei├čen Feuerzangenbowle konnte man sich aufw├Ąrmen und den Abend bei netten Gespr├Ąchen ausklingen lassen.

Weiterlesen: Kolpinger sind gut zu Fu├č

 
For a professional business hosting we highly recommend hostgator review or cloud hosting
Joomla Templates designed by Joomla Hosting